Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Alkylphenole

Autor(in): Dr. Henning Zobel am 02. Februar 2008 um 12:27:52

Antwort auf: Alkylphenole eingetragen von Julia am 31. Januar 2008 um 11:57:33

Proben, die vorwiegend Alkylphenole enthalten sind durchaus möglich. Es hängt von der Genese der Probe ab. Die sauren Fraktionen aus Braunkohlenschwelteeren bzw. aus BHT-Teeren (Kreosote) enthalten hohe Anteile an Alkylphenolen. Schwierigkeiten bei der analytischen Bestimmung sind relativ kompliziert, da die Alkylphenole nicht besonders stabil sind. Der geeignetste Weg, um eine gute Auftrennung zu erreichen, scheint die Anwendung der POPLC zu sein.




Abonnieren:

Empfehlen: