Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Problem bei Fettbestimmung

Autor(in): Falk Glauner am 04. November 2002 um 15:07:53

Hallo!

Ich habe hier ein Problem, das man eigentlich nur als peinlich bezeichnen kann:

Bei einer ganz simplen Fettbestimmung (Extraktion mit unpolaren Lösungsmitteln), egal ob mit oder ohne Aufschluss (Twisselmann/ Stoldt-Weibull) erhalte ich für gewöhnlich Wiederfindungsraten von 95-100%.
Bemerkenswerte Ausnahme davon ist Sonnenblumenöl, bei dem ich nur 10-20% wieder finde. Das Problem ist in beliebigen Mischungen mit beliebigen anderen Ölen und Fetten, aber auch mit reinen Substanzen, reproduzierbar. Bei Proben unbekannter Zusammensetzung habe ich damit natürlich ein echtes Problem.

Hat irgendjemand schon mal was ähnliches erlebt, oder irgendeine Idee, was das sein kann?

Auf völlig verrückte Ideen könnten mir weiterhelfen, die logischen hab ich - glaube ich - alle durch.



Abonnieren:

Empfehlen: