Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Nachweis von Phtalsäureester in Kunststoff oder Matratzenfüllungen

Autor(in): Kathrin Schönfelder am 23. Oktober 2002 um 14:02:20

on 23. Oktober 2002 um 14:02:20

Antwort auf: Nachweis von Phtalsäureester in Kunststoff oder Matratzenfüllungen eingetragen von testus am 10. September 2002 um 11:41:09

Wir untersuchen Weichmacher hauptsächlich mittels GC/MS, haben aber auch "von früher" eine einfache Methode mittels RP-HPLC/UV - allerdings nur für einzelne Phthalate getestet, keine anderen Weichmacher.
HPLC erfolgt aus dem Etherextrakt nach Lösen in Acetonitril. Falls Interesse besteht, koennen Sie mich gern kontaktieren.



Abonnieren:

Empfehlen: