Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Aciclovir-Natrium

Autor(in): b.faas am 06. Juli 2007 um 10:06:18

Antwort auf: Aciclovir-Natrium eingetragen von Christian am 07. März 2007 um 10:18:38

Habe den Wassergehalt in Na-Aciclovir-Lyophilisat auch schon mal bestimmt, das ist das gefriergetrocknete Material, das ist in der Tat sehr hygroskopisch. Außerdem war der Wassergehalt von Ampulle zu Ampulle sehr unterschiedlich. Vorsicht, der richtige Wassergehalt kann nur mit einem indirekten Verfahren bestimmt werden und nicht mittels direkter Karl-Fischer-Titraton!

Grüße, B.Faas




Abonnieren:

Empfehlen: