Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Starkes Rauschen bei polarer GC Säule

Autor(in): Bianca am 06. Juni 2007 um 15:07:05

Hallo,

Wir messen PAK mit einer 60 m langen TR 50 Säule.
Leider blutet die TR 50 Säule, die aus 50% Phenyl Polysilphenylene-siloxane besteht, zu stark. Wir messen bis 320 °C, teilweise auch 340 °C. Die Säule soll für Temperaturen bis 360/370 °C geeignet sein. Zunächst hatten wir die Säule ca. 8-10 Stunden konditioniert, was nicht ausreichen war. Jetzt spülen wir sie mit Heptan. Ist dies hilfreich? Wie lange sollten wir die Säule spülen? Gibt es andere Möglichkeiten das Ablösen des Säulenmaterials während des Messens zu vermindern, die Säule ist nicht verschmutzt, da sie neu war.

Grüße Bianca




Abonnieren:

Empfehlen: