Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Doppelbindungsgehalt in wasserunlöslichen Polymeren

Autor(in): Berti am 05. Juni 2007 um 13:58:31

Antwort auf: Doppelbindungsgehalt in wasserunlöslichen Polymeren eingetragen von B. Brunner am 03. Mai 2007 um 09:13:20

Hallo B.,

habe jetzt keine Methode (DIN oder ASTM...) griffbereit, aber in "naßchemischen" Zeiten hat man das über ein Halogen (J oder Br) in einem geeigneten Lösungsmittel gemacht (auf Entfärbung titriert).

Ansonsten ist IR ganz gut, wenn man eine Eichkurve machen kann.

Gruß Berti




Abonnieren:

Empfehlen: