Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Analytik von FeCl3

Autor(in): Franz-Meyer am 16. Februar 2007 um 12:02:34

Antwort auf: Analytik von FeCl3 eingetragen von Frank Menden am 01. Dezember 2006 um 10:05:27

Guten Tag,

wir benutzen zur Analyse und Prozessüberwachung von FeCl3 ebenfalls ein Analysegerät aus Japan.

Ich weiß natürlich nicht ob es sich um den gleichen Hersteller handelt, aber die Firma KSD Innovations GmbH aus Hattingen kann Ihnen sicherlich weiterhelfen.

Wir sind mit deren Service sehr zufrieden !

MfG

Franz-Meyer




Abonnieren:

Empfehlen: