Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: saurer Regen, Schwefel

Autor(in): Sabrina am 19. November 2006 um 10:39:13

Antwort auf: Re: saurer Regen, Schwefel eingetragen von Torsten Beyer am 07. Januar 2004 um 10:32:44

Saurer Regen entsteht wenn Schwefeldioxid, Stickstoffoxide und weitere säurebildende, gasförmige Luftverunreinigungen in der feuchten Atmosphäre zu Schwefelsäure und Salpetersäure umgewandelt werden. Den Vorgang nennt man Oxidation. Diese Säuren liegen dann in feinster Verteilung in der Luft vor. Durch den Regen werden diese aus der Luft ausgewaschen, so dass eine saure Lösung, der Saure Regen, entsteht. Diese Stoffe resultieren vor allem bei Verbrennung von Öl, Kohle und Gas. In industriellen Ballungsgebieten hat der Saure Regen deshalb einen weit niedrigeren PH-Wert als woanders. Durch Winde können diese Verunreinigungen über die ganze Welt getragen werden, bis sie durch Schnee, Regen, oder Nebel sich auf der Erde niederschlagen. Dort beeinflussen sie die Böden, Pflanzen, Gebäude - unsere gesamte Umwelt.




Abonnieren:

Empfehlen: