Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Derivatisierung von Monoethanolamin

Autor(in): Mario Huth am 22. September 2002 um 11:31:00

on 22. September 2002 um 11:31:00

Antwort auf: Derivatisierung von Monoethanolamin eingetragen von Selo Oygur-Jasper am 02. August 2002 um 12:29:33

Hallo,

Ethanolamine zu bestimmen kann auch über die Ionenchromatographie erfolgen. Hierzu folgende Technik:
Eluent: Weinsäure/Dipicolinsäure
Säule: Metrosep Cation 1-2
Technik: Einsäulentechnik der Ionenchromatographie
Auf Wunsch können auch Applikationen zugesandt werden.

MfG
M. Huth



Abonnieren:

Empfehlen: