Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Analytik von Dibromacetonitril und Dibromessigsäure

Autor(in): Johannes Langen am 25. Oktober 2006 um 18:26:51

Ich soll Dibromacetonitril, Tribromessigsäure und Dibromessigsäure bestimmen.
Mit Headspace-GC, Detektor MSD hatte ich nur wenig erfolg, nur ein einigermaßen anständiger Peak im Fullscan und ein mickriger.
Hat jemand erfahrung damit, vielleicht genügt normale Headspace-Injektion nicht.
Ich habe versucht die Stoffe genauso wie die LHKWs zu messen.

Vielen Dank schon mal für eine Antwort.

Johannes




Abonnieren:

Empfehlen: