Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Geisterpeaks

Autor(in): Gregor am 05. Juli 2006 um 16:12:45

Hallo,

seit einiger Zeit finde ich in meinen HPLC-Chromatogrammen immer wieder die gleichen Geisterpeaks im UV auch wenn ich nur reines Lösungsmittel einspritze. Die Retentionszeit (+Peakflächen) sind relativ konstant, trotz unterschiedlicher Start-Bedingungen, also ohne Konditionierung der Säule. Bisher habe ich:

-Die Laufmittel ausgetauscht (Alles HPLC-Ware)
-Die Autosampler-Spritze sowie Probenschleife mehrfach intensiv gespült mit frischem Lösungsmittel
-Die Säule gegengespült (Gradient MeOH->ACN->Dichlormethan->ACN->MeOH)
-Die Vorsäule ausgetauscht und im Anschluß reines Lösungsmittel eingespritzt: Geisterpeaks.

Jetzt weiß ich erst einmal nicht mehr weiter.

Methodenparameter:

Gradient 60%Wasser:40%Methanol in 15min 100%Methanol
Fluß: 1,5mL/min
Temperatur: 40°C
Säule: Aquasil C18

Bis für jeden Tipp dankbar




Abonnieren:

Empfehlen: