Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: quantifizierung von primären aromatischen Aminen

Autor(in): Michael am 15. März 2006 um 09:41:20

Antwort auf: quantifizierung von primären aromatischen Aminen eingetragen von Martin am 08. März 2006 um 15:28:43

Hallo Martin,

für die Analyse primärer und sekundärer Amine wurde bei uns im Labor die Derivatisierung mit m-Toluylsäurechlorid durchgeführt. Die Trennung erfolgt dabei auf einer C18 Säule, die Detektion bei 230 nm. Dieses Verfahren geht auf Wellons und Carey zurück (J. Chromatogr. 154 (1978), 219-225).
Mittlerweile sind wir auf MS-Detektion von Aminen umgestiegen, da bei uns neben primären und sekundären Aminen auch die tertiären Amine von Interesse sind, die über die Derivatisierung nicht erfasst werden.

MfG. Michael




Abonnieren:

Empfehlen: