Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Fisons GC 8000

Autor(in): Miriam am 25. Januar 2006 um 11:28:51

Ich arbeite an einem alten Fisons GC 8000. Nach dem meine Auftrennung der Komponenten immer schlechter wurde, habe ich die Säule gekürzt.
Mein Problem ist das ich nun keinen bzw. einen zu niedirgen Trägergasfluß bekomme und nicht mehr messen kann. Mein System ist definitiv bis zum Säulenanfang dicht. Ich habe gelesen das eine Säule auch feine Risse haben kann und auch deswegen nicht dicht ist. Das ist aber nur eine Vermutung.
Ich denke ja das ich die Säule vielleicht nicht korrekt gekürzt habe. Kann mir jemand helfen???

Vielen Dank Miriam




Abonnieren:

Empfehlen: