Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Abtrennung eines organ. Salzes

Autor(in): Siegfried am 10. Dezember 2005 um 12:27:51

Antwort auf: Abtrennung eines organ. Salzes eingetragen von Gregor am 01. Dezember 2005 um 12:27:22

Löse deine ölige Matrix in Petrolether und schüttle mit Wasser/Ethanol 1:1 aus. Das Kaliumsalz geht in die Wasser/Ethanol Phase und lässt sich gut abtrennen. Am Rotationsverdampfer einengen (Vorsicht kann schäumen) und du hast dein K-oleat.




Abonnieren:

Empfehlen: