Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Bestimmung des Totvolumens von GC-Säulen

Autor(in): Thomas am 03. Dezember 2005 um 21:32:49

Antwort auf: Re: Bestimmung des Totvolumens von GC-Säulen eingetragen von david am 30. November 2005 um 19:21:13

Diese ausgiebige Anleitung könnte man auch einfach zusammenfassen: Statt einer anderen Probe wird Methan bei hoher Säulentemperatur injiziert; ansonsten sehe ich eigentlich keine garviereden Unterschiede zur Injektion einer "gewöhnlichen" Probe (ausser das Methan gasförmig vorliegt und die meisten Proben als Lösung). Wir haben das übrigens mit Feuerzeuggas (=Butan) gemacht.




Abonnieren:

Empfehlen: