Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Überprüfung des Durchfluss bei Nano und Micro HPLC

Autor(in): gregor am 26. Oktober 2005 um 21:28:48

Antwort auf: Überprüfung des Durchfluss bei Nano und Micro HPLC eingetragen von Timo am 26. Oktober 2005 um 17:50:54

Hallo,

die gravimetrische Messung ist mit Sicherheit die Beste wenn auch nicht die eleganteste Lösung. Dabei ist zu beachten das Du genug Rückdruck erzeugst wenn Du die Säule ausbaust. Ich würde eine Kapillare statt der Säule einbauen die einen vergleichbaren Rückdruck erzeugt und dann als Laufmittel 100% Wasser für alle Pumpenköpfe einsetzen. Das System sollte gut gespült sein. Für jede Flußrate würde ich 5mL laufen lassen, die Zeit stoppen und die Menge Wasser auswiegen.
Als Nächstes würde ich die Säule einbauen,bei verschiedenen Flussraten eine Testsubstanz laufen lassen und die Fläche des Peaks bestimmen. Diese sollte pro Flußrate konstant bleiben, d.h. je höher die Flußrate desto kleiner die Peakfläche. Sollten Abweichungen innerhalb einer Flußrate entstehen, ist der Fluß nicht konstant.

Ich hoffe dir damit geholfen zu haben




Abonnieren:

Empfehlen: