Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: HPTLC Derivatisierung mit Anisaldehyd-Schwefelsäure Reagenz

Autor(in): Anne am 01. September 2005 um 13:38:43

Antwort auf: HPTLC Derivatisierung mit Anisaldehyd-Schwefelsäure Reagenz eingetragen von Wolle am 22. August 2005 um 12:48:28

Das Mechanismus ist nicht geklärt...
Fast alles verkohlt (kondensiert) mit der Schwefelsäure (bei 100-180°C). Man vermutet eine Anlagerung des Anisaldehyds im Komplex.
Leider ist die Derivatisierung mit Anisaldehyd sehr schwierig zu reproduzieren. Anisaldehyd kann auch mit sich selbst kondensieren und der Plattenhintergrund sieht dann schön rosa aus.



Abonnieren:

Empfehlen: