Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Haar-Mineralien-Analyse

Autor(in): Edgar am 08. Februar 2005 um 12:03:36

Antwort auf: Haar-Mineralien-Analyse eingetragen von Werner am 07. Februar 2005 um 16:37:19

Üblicherweise wird mit heisser HClO4 aufgeschlossen, HNO3 geht aber auch gut. Nach beendigung der Hauptreaktion unbdingt noch einige Zeit kochen um wirklich alle organischen Substanzen loszuwerden.




Abonnieren:

Empfehlen: