Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Haar-Mineralien-Analyse

Autor(in): Werner am 07. Februar 2005 um 16:37:19

Hallo liebe Leute!
Kennt sich jemand von Euch auf dem Gebiet "Haar-Mineral-Analysen" aus und könnte mir Tipps geben.
Ich möchte Haare nach Aufschluss mittels ICP-MS analysieren.

Ist Aufschluss mit HNO3 alleine ausreichend? (keine Si-Bestimmung)
Welches Element könnte als ISTD verwendet werden, bei dieser Multielement-Analyse (bis zu 30 Elemente gleichzeitig)?
Welche Probleme können auftreten?

Bin für jeden Tipp dankbar (auch an email-Adresse), lg, Werner



Abonnieren:

Empfehlen: