Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Glutathion-Test (Fluoreszenz) auch mit eingefrorenen Leukos?

Autor(in): Sabine Ellinger am 03. Februar 2005 um 15:09:25

Wir machen einen Glutathion Test nach einem Testkit von Chemicon. Dabei wird mittels Fluoreszenz Glutathion intrazellulär gemessen. Normalerweise erfolgt der Test mit frischen Leukos. Da dies allerdings bei unserem Versuchsaufbau nicht möglich ist, müssen wir die Zellen einfrieren. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Und welche Form des Einfrierens ist in diesem Fall am geeignetsten? Der Hersteller rät zu 10% DMSO in FKS, aber in FKS (Fötalem Kälber Serum) wäre ja so schon Glutathion enthalten. DMSO als Radikalfänger bietet sich ja auch nicht so an. Ist Einfrieren in reinem PBS oder in 90%PBS und 10% DMF eine Alternative?

LG,

Sabine Ellinger



Abonnieren:

Empfehlen: