Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Re: Aufkonz. von prep. HPLC-Fraktionen unter GMP

Autor(in): Peter am 27. Januar 2005 um 13:50:09

on 27. Januar 2005 um 13:50:09

Antwort auf: Re: Re: Aufkonz. von prep. HPLC-Fraktionen unter GMP eingetragen von Christian am 26. Januar 2005 um 19:47:01

Hallo Christian,

2 Wochen sind echt zu lang. Portionieren der 200 ml Fraktion(en) reduziert die Zeit deutlich (2-4 Tage).

Es gibt auch kleinporige Filtrationsmembranen von 500 Dalton MWCO(NMWL, YC05, Millipore, http://www.millipore.com/userguides.nsf/docs/eu424), so dass Pentapeptide mit ca. 1100 Da genügend reteniert werden und die Verluste sich in Grenzen halten (abhängig vom Peptid).
Je nach Membrancharakteristik kann man auch mit dem pH (wg. Ladung) spielen und Peptide von der Membran fernhalten, was die Ausbeute erhöht.

Gruß
Peter




Abonnieren:

Empfehlen: