Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Kohlewasserstoffbestimmung nach H53

Autor(in): Ines Gaus am 23. Mai 2002 um 17:24:49

Antwort auf: Kohlewasserstoffbestimmung nach H53 eingetragen von jochen Hellmann am 23. Mai 2002 um 10:30:15

Wir untersuchen auch Abwässer. bei uns tritt der effekt auf, das sich manchmal eine emulsion bildet bei der extraktion, manchmal siehts aus wie froschlaich. ganz gut in den Griff gekriegt haben wir das durch zentrifugieren und danach über die clean up Säule. welches Extraktionsmittel verwendet Ihr? wir Petrolether.
Allerdings hab ich Probleme bei der integration einiger Chromatogramme, es sind so hochsiedende Kohlenwasserstoffe drin, das mein tetracontanpeak noch voll am Berg hängt. Wie integriere ich das dann gescheit?



Abonnieren:

Empfehlen: