Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Chlorbenzole aus Wasser mittels SPE-Anreicherung

Autor(in): Ute Beyer am 18. Oktober 2004 um 08:38:37

Antwort auf: Chlorbenzole aus Wasser mittels SPE-Anreicherung eingetragen von Stefan Hartmann am 15. Oktober 2004 um 15:12:41

Sehr geehrter Herr Hartmann,

zu geringe Wiederfindungen in der SPE können verschiedene Ursachen haben: Art des SPE-Materials (wobei hier generell ein unpolares Material geeignet sein sollte), Konditionierung, Elution, Adsorption der Analyten an Gefäßen bei der Probenaufgabe usw.
Welche Materialien und Lösemittel haben Sie denn schon getestet?
Sie können mich auch gerne anrufen: 06151-703-273

Mit freundlichen Grüßen

Ute Beyer

Dr. Ute Beyer
Technical Support
Consumable Products

Varian Deutschland GmbH
Alsfelder Str. 6
D-64289 Darmstadt
Tel.: +49 (0)6151-703-273
Fax: +49 (0)6151-703-328



Abonnieren:

Empfehlen: