Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Berufseinstieg als promovierte Chemikerin

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 01.12.2015 um 20:01:52

Antwort auf: Berufseinstieg als promovierte Chemikerin eingetragen von anonym am 11.11.2015 um 12:38:00

Im Studium der Chemie haben Sie doch methodisch viele der genannten Techniken
erlernt, außerdem starke Grundlagen in physikalischer Chemie. Es ist sowieso nur selten so, dass man gerade die Thematik beruflich findet, die Promotionsthema war.

Als Gruppenleiter Qualitätskontrolle werden Sie auch nicht selbst an den Geräten arbeiten, sondern technische Mitarbeiter führen, die Ihnen bei fehlenden Kenntnisse schnell im Detail helfen können. Und es gibt zu Analysentechniken, Troubleshooting usw., gute Lehrbücher und viel Literatur in Zeitschriften.

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: