Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Florisilpeaks in H-53 Wasser

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): Ute Beyer am 22.10.2015 um 14:23:17

Antwort auf: Florisilpeaks in H-53 Wasser eingetragen von anonym am 22.10.2015 um 12:06:58

Hallo, das klingt aber dubios.

Ist der Peak bei allen Flaschen Florisil nach kurzer Zeit sichtbar, auch wenn die Flasche erst frisch aufgemacht wurde? Oder erst, nach dem die Flasche schon eine Zeitlang geöffnet war?

Bekommen Sie das Florisil in Kunststoff-Flaschen oder Glas?

Wenn es bei frisch geöffneten Kunststoff-Flaschen der Fall ist, könnte theoretisch etwas aus dem Kunststoff ins Florisil diffundiert sein.

Bei welcher Elutionstemperatur im Temperaturprogramm erscheinen denn die Peaks?

Falls es Ihnen hilft, weitere Einflussfaktoren bei der Aufreinigung auszuschließen, könnte ich Ihnen ein paar Muster von fertigen Florisil/Na2SO4-Kartuschen schicken.

Viele Grüße

Ute Beyer

Dr. Ute Beyer
Restek GmbH
Schaberweg 23
61348 Bad Homburg
Tel. 06172-2797-42

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: