Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Eisen mittels ICP-MS

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 23.07.2015 um 15:00:56

Hallo zusammen, die Streuung und die Wiederfindung von Eisen in einer wässrigen, sauren Lösung mit Sulfat und Phosphat ist viel zu hoch.


Der zu quantifizierende Bereich liegt bei 2,5 - 10 µg / 50 ml.

Woran liegt es?
Ist es sinnvoll, auf die ICP-OES umzusteigen?

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: