Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Acrylamid in Trockenpflaumen und Untersuchungslabor

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 01.06.2015 um 08:10:10

Antwort auf: Acrylamid in Trockenpflaumen und Untersuchungslabor eingetragen von anonym am 14.05.2015 um 19:53:50

Soweit ich weiß, macht Institut Kirchhoff in Berlin Analysen a 150€/Probe inkl. Probenvorbereitung.
Wenn Sie eine Probe senden - zuerst Finger waschen, Gefäß und Deckel waschen, trocknen lassen, Finger waschen und erst dann die Probe (mindstens 100g ganze Früchte oder 25g Homogenisat) einfüllen.
Wenn das Produkt nach "Grill" riecht, sparen Sie sich Geld und Mühe, verwerfen die Pflaumen :-)

MFG

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: