Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Trennproblem Gaschromatographie

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 24.07.2014 um 15:01:40

Antwort auf: Re: Trennproblem Gaschromatographie eingetragen von Dr. Rainer Hartmann am 04.07.2014 um 09:27:48

Leider haben wir die Möglichkeit nicht, aber vermutlich haben wir die Lösung inzwischen gefunden.

Wir werden nun H2S inklusive eines Teils der Permanentgase über die Q-Bond mit Trägergas Helium messen. Nach ein paar Veränderungen in der Methode haben wir hier nun eine ausreichende Trennung erreicht. Da so aber nicht alle Gase detektiert werden können messen wir die selbe Probe auf einem weiteren GC mit FID und WLD und erhalten hier die fehlenden Komponenten.

Danke für die Hilfe

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: