Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Einfluss GC-Liner

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 27.11.2013 um 15:39:50

Guten Tag,

ein Neuling in Sachen GC hat folgendes Problem: ich habe Liner bestellt die in unseren GC passen sollen, mit Watte gefüllt. Vorher habe ich den Original "Start-Pack"-Liner benutzt den ich per Hand mit Watte füllen musste. Jetzt stellt sich heraus, das der Zukauf-Liner 3,1mm Aussendurchm. und der Originale 3,6mm, dass heißt der gekaufte hat etwas Spiel. Hinzu kommt, dass er mit etwa 2cm Watte gefüllt ist und der Originale von mir mit ca 0,5cm gefüllt werden sollte, laut GC-Hersteller. Resultat: Der zugekaufte Liner ergibt bei gleichem Einspritzvolumen gerade mal 1/3 Peakfläche als beim Original-Liner. Spritze ich jedoch das doppelte ein, so bekomme ich auch die doppelte Peakfläche auf dem zugekauften Liner. Ich hoffe das war verständlich. Wie lässt sich das erklären?

Grüsse

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: