Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: GC

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 19.11.2013 um 18:23:11

Antwort auf: GC eingetragen von anonym am 19.11.2013 um 13:12:36

Haben Sie eine Wasserprobe, die Diesel enthält, und Sie müssen den Gehalt an Diesel bestimmen?
Dann extrahieren Sie die wässrige Probe mit z.B. Petrolether, trocknen die Petroletherphase über Natriumsulfat und analysieren den Extrakt mit GC (unpolare Säule). (Ähnlich zur Bestimmung des Kohlenwasserstoff-Index (H53, DIN EN ISO 9377-2), Kalibrierung aber mit reinem Diesel anstelle des KW-Gemisches)
Oder müssen Sie herausfinden, wieviel Diesel sich maximal in Wasser löst?
Dann Wasser mit Diesel sättigen/extrahieren, die wässrige Phase abtrennen (auf Reproduzierbarkeit achten) und dann siehe oben.

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: