Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Geisterpeaks

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): Helmut Martens am 30.11.2012 um 17:41:58

Antwort auf: Geisterpeaks eingetragen von anonym am 25.11.2012 um 12:57:07

Geisterpeaks entstehen durch Verunreinigungen, die sich auf der Säule sammeln und bei einem bestimmten Mischungsverhältnis der Eluenten wieder von der Säule lösen und dann als Geisterpeaks oder Buckel eluiert werden. Sie können sowohl aus der Probe (Matrix, sehr langsam reterdierende Analyten) als auch aus den Eluenten (unsaubere Arbeitsweise, ungeeignete Lösungsmittel oder Zusätze, biochemische Prozesse durch Lichteinstrahlung/pH-Wert usw.) entstehen. Ebenso können aber Verunreinigungen innerhalb des Systems (speziell Einspritzsystem und Degasser) dafür verantwortlich sein.
Die Zahl der möglichen Ursache ist nach meiner jahrzehntelangen HPLC-Erfahrung als Applikationsentwickler und Laborleiter nahezu unbegrenzt und kann nur am System in seiner Gesamtkonstellation erforscht werden.

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: