Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Probenvorbehandlung von Blättern und Nadeln für IC und AAS

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 28.10.2012 um 11:38:34

Hallo,

für eine Projektarbeit unseres Studienganges sollen wir den Ionenhaushalt in Blättern mittels IC bestimmen (Anionen). Evtl. sollen Kationen und Schwermetalle noch über AAS bestimmt werden aus diesen Proben.

Es geht generell um Laub- und Nadelbäume.
Die eigentlichen Messungen sollen erst im Frühjar/Sommer 2013 erfolgen, doch wie können wir die Proben bis dahin haltbar machen? (haben das Projekt erst bekommen und sollen uns selbst überlegen wie wir das machen)
Wir haben mehrfach etwas über Gefriertrocknung gelesen. Ginge auch Trocknung im Trockenschrank oder wird der Ionengehalt dadurch irgendwie beeinträchtigt?
Und müssen die Proben für AAS Untersuchungen anders vorbehandelt werden?
Ist es generell sinnvoll die Proben jetzt schon zu behandeln oder reicht es auch aus, diese erst mal einzufrieren?

Vielen Dank schonmal im Voraus.

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: