Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Boratpuffer

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 18.02.2011 um 14:44:10

Antwort auf: Boratpuffer eingetragen von anonym am 15.01.2011 um 11:00:35

Nach meinen Infos ist di-Na-tetraborat wasserfrei zu 52.5 g bei 100 °C in 100 g Wasser löslich, bei 60 °C noch 20 g, also ca. 1 mol. Vielleicht ähnlich wie bei Na-Phosphat bei hohen Konzentrationen das wasserfreie Salz einsetzen und erhitzen?

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: