Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Re: Re: PTFE-Fritten bei SPE-Kartuschen für die H53

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 13.01.2011 um 11:20:30

Antwort auf: Re: Re: Re: PTFE-Fritten bei SPE-Kartuschen für die H53 eingetragen von Christine Grossmann am 12.01.2011 um 17:25:19

Hallo Frau Grossmann,

wissen Sie, was die für die Kartuschen 2gFlorisil/2g Na2So4 nehmen?
Mir wurde gesagt, dass die Preise sehr hoch sind. Weiterhin sind deren Kartuschen keine typischen SPE-Kartuschen und somit nicht für vorhandene Apparaturen geeignet.
Aber der Preis würde mich mal interessieren, vielleicht können Sie da was in Erfahrung bringen.

Gruß

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: