Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: PTFE-Fritten bei SPE-Kartuschen für die H53

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): Christian Falk am 07.01.2011 um 09:23:30

Antwort auf: PTFE-Fritten bei SPE-Kartuschen für die H53 eingetragen von anonym am 29.12.2010 um 17:08:29

Hallo Andy,

PTFE-Fritten sind blindwertärmer als PE-Fritten. MACHERERY-NAGEL verwendet als Hersteller von Kartuschen für die H53-Methode bei den Glaskartuschen GF-Fritten. Diese haben sich als noch geeigneter erwiesen.

Grüße

Ch. Falk

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: