Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: NaOH in der HPLC

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): Helmut Martens am 12.11.2010 um 11:52:18

Antwort auf: Re: NaOH in der HPLC eingetragen von Christian Fröhling am 21.10.2010 um 18:40:45

Kein Mensch käme wohl auf die Idee, NaOH in konzentrierter Form in der HPLC als Eluenten einzusetzen. Daher wäre die theoretisch mögliche Schädigung des Stahls vernachlässigbar. Das eigentliche Problem ist aber, dass jedes auf Kieselgel basierende Trägermaterial innerhalb kürzester Zeit zerstört würde. Deshalb sind alkalische Puffer und Eluenten in der HPLC immer problematisch, es bedarf spezieller Trägermaterialien. Zudem ist die Trennung organischer Stoffe in der Regel eher bei einem pH von 2 - 2,5 im Optimum, selten nur im Alkalischen.

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: