Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: LOQ LOD Mittelwertbildung

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 20.08.2010 um 14:10:57

Antwort auf: LOQ LOD Mittelwertbildung eingetragen von Phillip Spon am 10.08.2010 um 10:32:40

Hallo,

Bei den beiden letzten Ergebnissen würde ich die Messung wenn möglich wiederholen und auf alle Fälle beim Ergebnis prüfen, welche Meßgenauigkeit vorliegt.
Evtl. sind ja sowohl der Wert oberhalb als auch unterhalb des LOQ dadurch erklärbar.
Wenn dem nicht so ist, evtl. auch die Daten aus Ringtests bewerten und Ausreißertests machen.

Einen Wert < LOD oder LOQ grundsätzlich als = LOQ setzen halte ich nicht für korrekt.

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: