Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: ICP-OES, Probleme mit Fackelzündung

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 12.03.2010 um 10:10:24

Unser Labor betreibt ein ICP der Firma Varian (Vista AX CCD Simultaneous ICP AES). Zur Zeit haben wir Probleme mit der Zündung der Fackel. Bei normalem Starten des Gerätes erlischt das Plasma kurz nachdem es gezündet wurde wieder. Stellt man den Argonbefeuchter auf Bypass und den Argondruck am Stellrad des Gerätes auf ca 80 kPa, zündet dann die Fackel und erhöht nach der Zündung den Druck auf ca. 200 und aktiviert die Argonbefeuchtung, lässt sich das Plasma mit etwas Feingefühl aktivieren. Es ist jedoch nicht sonderlich stabil und zeigt Fluktuationen. Richtet man den inneren Plasmakegel mit Yttriumlsg. korrekt aus, so sieht man eine Strukturänderung (der innere Kegel ist nicht mehr sichtbar(bei Verringerung de Druckes)) und das Plasma scheint noch deutlich instabiler. Ein Servicetechniker hat bereits alles überprüft und fast alles ausgetauscht, was auszutauschen ist (Schläuche, Zerstäuber + Kammer, Argonbefeuchter, Hochspannungsröhre, Netzteil....) um den Fehler zu eliminieren, doch das Problem besteht weiterhin.

Falls jemand bereits ein ähnliches Problem hatte oder eine Idee zur Lösung, bitte ich um ein Statement!

Vielen Dank

—> Antwort verfassen




Abonnieren:

Empfehlen: