Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Verschmutzte GC-Säule

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 26.02.2010 um 09:34:13

Antwort auf: Verschmutzte GC-Säule eingetragen von anonym am 23.02.2010 um 11:40:38

Hallo,

insbesondere Hochsieder bleiben gerne am Anfang der Säule liegen. Hier wäre eine Möglichkeit, falls der Analyt es zulässt, die Injektortemperatur abzusenken, so dass die Matrix im Injektor bleibt. Nur muss dann der Liner häufig gewechselt bzw. gereinigt werden, aber das muss er sowieso. Aber vielleicht braucht man dann nicht so oft die Säule zu kürzen.

Auch eine Vorsäule wäre vielleicht ratsam, also ein Stück unbelegte, deaktivierte Kapillare, welches vor die eigentlichen Säule montiert wird. Geeignete Verbinder gibt es im Handel.

Viele Grüße,

Julia

—> Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: