Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: V-Messung an der AAS

Autor(in): Andrea am 26.09.2000

hallo,

versuche, an der AAS (Flamme) V in Saeure-
aufschluessen von Boeden und Aschen zu messen,
habe aber das Problem, dass die Eichreihe
(V im Konzentrationsbereich 0-200 mg/l
-laut Angaben linearer Bereich - bei einer Matrix
von HNO3-H3BO3-KCl) ein sehr instabiles Signal an
der AAS liefert (Messung mit Hintergrundkompensation
mittels Deuterium-Lampe). Kann mir jemand Tips zur
Messung von Vanadium an der Flammen-AAS geben?
Schon mal vielen Dank.
Andrea



Abonnieren:

Empfehlen: