Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Re: Re: Wasserdampfpermeation durch Folien

Autor(in): Markus K am 03.08.2000

Antwort auf: Re: Re: Re: Wasserdampfpermeation durch Folien eingetragen von Michael Fünfrocken am 03.08.2000

Hallo Michael,

die Firma Lipke verkauft tatsächlich Meßgeräte. Ich laß mir jetzt erstmal einige Unterlagen von denen zukommen.

Betreff der Schalen, was für eine Dichtung hast Du genommen? (material)
Und mit was für einer größe von Folien hast Du gearbeitet? (Fläche)

Gruß
Markus



Abonnieren:

Empfehlen: