Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

06.11.2014

WITec GmbH Konferenz Rückblick: 11. Symposium Confocal Raman Imaging

WITec GmbH


Zahlreiche internationale Teilnehmer kamen vom 29. September bis 1. Oktober 2014 zum 11. Symposium Confocal Raman Imaging nach Ulm. Die etablierte Konferenz ist ein beliebter Treffpunkt der Raman Community, um sich über die neuesten Forschungsergebnisse und -trends auszutauschen. Mit einem vielfältigen Vortragsprogramm und über 20 Poster-Präsentationen aus verschiedenen wissenschaftlichen Fachbereichen wurde den 80 Konferenz-Teilnehmern ein umfangreicher Überblick der modernen Raman Mikroskopie geboten. Ein weiterer Höhepunkt der Konferenz war die Demonstration des neuen Raman- und Rasterelektronen-Mikroskops RISE.

Am ersten Symposiumtag eröffnete Prof. Dr. Sebastian Schlücker von der Universität Duisburg-Essen die wissenschaftliche Vortragsreihe mit einer Einführung in die theoretischen Grundlagen der Raman Spektroskopie. Schlücker erklärte mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis und anhand quantenmechanischer Beschreibungen den Effekt der Raman Streuung. Außerdem erläuterte er den Resonanz-Raman Effekt und ging auf spezielle Raman-Techniken wie Surface-Enhanced Raman Scattering (SERS) und nicht-lineare Raman Spektroskopie ein. Die Teilnehmer konnten anschließend ihr theoretisches und praktisches Raman-Wissen bei einem interaktiven Quiz überprüfen.

—> Artikel lesen




Abonnieren:

Empfehlen: