Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

16.05.2012

FRITSCH GmbH Selen im Labor aufbereiten

Wieland Hopfe Kontakt, FRITSCH GmbH


Selen im Periodensystem der Elemente in der 6. Hauptgruppe unter dem Schwefel stehend ist vielen Menschen kein Begriff. Dabei gehört es zu den essenziellen Spurenelementen und wird im Körper in die so genannte 21. Aminosäure eingebaut. Andererseits ist es ein Gift und die Zerkleinerung bedarf gewisser Vorsicht.

Es galt, reines metallisch aussehendes Selen aufzubereiten. Die zur Verfügung gestellt Probe war hochreines Selen. Um diese Probe zu zerkleinern, wurde die Planeten-Monomühle PULVERISETTE 6 classic line ausgerüstet mit dem 250 ml Mahlbecher aus Zirkonoxid und 15 x 20 mm Kugeln gewählt. Wir empfehlen in unseren technischen Unterlagen zwar eine maximale Aufgabengröße von 10 mm.

—> Artikel lesen




—> alle Fachartikel dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: