Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle
Labor Fachartikel durchsuchen
  [Suchhilfe]

   Fachbeiträge, Applikationen und Anwenderberichte aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie und Qualitätssicherung

RWE Power AG
Das RWE-Algenprojekt
RWE Power AG
Das bei der Verbrennung von Braunkohle (und anderer fossiler Brennstoffe) entstehende CO2 kann nutzbringend und dabei klimaschonend verwendet werden. Ein Beispiel dafür ist das RWE-Projekt zur CO2-Einbindung durch Mikroalgen in einer weltweit einzigartigen Pilotanlage in Niederaußem.Mikroalgen...

ACHEMA
ACHEMA 2012 Trendbericht: Produktion im Plastikbeutel - Statusbericht Single-Use-Technologien
ACHEMA
Modularisierung, Flexibilität, geringe Umrüstzeiten, Minimierung von Kontaminationsrisiken - wer die Ansprüche an Produktionsprozesse in kleinem Maßstab konsequent zu Ende denkt, landet fast zwangsläufig beim Konzept der Single-Use-Technologien. So verwundert es kaum, dass diese in den letzten Jahren...

Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Rechtsmedizin, Forensische Toxikologie
"Legal high" im Straßenverkehr? - Vollautomatische Bestimmung von synthetischen Cannabinoiden aus "Spice"-Kräutermischungen in Serum mit Flüssigchromatographie-Tandem-Massenspektrometrie
Dr. Merja A. Neukamm, Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Rechtsmedizin, Forensische Toxikologie
Kräutermischungen mit Namen wie "Spice Arctic Synergy", "Genie", "Bonzai" oder "LAVA red" werden als "legal highs" in Headshops oder im Internet in kleinen Plastiktütchen zu 1 bis 3 Gramm verkauft. Nach der Angabe auf der Verpackung sollen die Kräuter z.B. als Wachstumsregulator für Pflanzen angewandt...

Gilson International B.V.
Automatisierung der Probenvorbereitung (SPE) von perfluorierten Chemikalien (PFC) in Trinkwasser
Dietmar Janke, Stefan Karbstein, Gilson International B.V.
Dr. Thorsten Stahl, Landesbetrieb Hessisches Landeslabor

Der GX-271 ASPEC ist ein Standardsystem, das zur Automatisierung der Festphasenextraktion (SPE) genutzt wird. Üblicherweise werden Substanzen (Pestizide, Arzneimittel, etc.) aus verschiedenen Matrizes aufgereinigt um anschließend analysiert zu werden. Das Qualitätskontrollabor im Bereich Trinkwasser...

Leica Microsystems GmbH
Antimikrobielle Beschichtung bei Ausbildungsmikroskopen: Ein Beitrag zur Laborhygiene
Janika Wiesner, Leica Microsystems GmbH
Bakterien sind Teil unserer Welt. Zahllose von ihnen kommen im menschlichen Körper vor und sind völlig unbedenklich. Bei Menschen mit schwachem Immunsystem oder an der falschen Stelle können sie jedoch schwerwiegende Erkrankungen hervorrufen. Auch bei Mikroskopen im Ausbildungsbereich, die durch viele...

FRITSCH GmbH
Beton grob und fein zerkleinern
Wieland Hopfe, FRITSCH GmbH
Beton ist ein komplexes Material, dessen Eigenschaften durch seine Zusammensetzung und infolge der Einbringung gezielter Zusätze sehr differenziert eingestellt werden können. Allerdings ergibt sich damit auch die Forderung, diese Zusammensetzung zu kontrollieren: einerseits um die gewünschten Gebrauchseigenschaften...

Siemens AG
Kontrolle im Kessel
Andrea Hoferichter, Siemens AG
Biogasanlagen boomen. Messtechnik von Siemens ermöglicht jetzt erstmals eine kontinuierliche Kontrolle der biologischen Methanproduktion und einen vollautomatisierten Betrieb.Josef Götz achtet auf sein Bauchgefühl - was auf jahrelanger Erfahrung basiert. Die braucht der Landwirt aus dem bayerischen Markt...

ACHEMA
ACHEMA 2012 Trendbericht: Anlagenbau zur Biomasseverarbeitung
ACHEMA
Biomasse ist nicht allein Ausgangsmaterial zur Bereitstellung von Energie (direkt im Heizkraftwerk, indirekt über die Herstellung und Nutzung von Biogas/Synthesegas). Auch immer mehr chemische Zwischen- und Endprodukte werden aus Biomasse hergestellt.Dank der politischen Rahmenbedingungen ist das Wachstumspotenzial...

Wyatt Technology Europe GmbH
Die Hohlfaser-Feldfluss-Fraktionierung (HF5): Eine neue, leistungsfähige Methode zur Auftrennung komplexer Proteingemische
Christoph Johann, Dr. Thomas Jocks, Wyatt Technology Europe GmbH
Dieser Beitrag erläutert Theorie und Praxis der Fluss-Feldflussfraktionierung (F4), die eine hoch aufgelöste Trennung von Gemischen aus Makromolekülen oder Partikeln ermöglicht. Grundlagen und Funktionsprinzipien dieser Technologie werden dargelegt, und die neueste Weiterentwicklung auf diesem Feld,...

Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH
Simulated Moving Bed Chromatographie ein kontinuierliches Chromatographieverfahren
Friederike Sander, Matthias Lübbert, Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH
Herkömmliche säulenchromatographische Aufreinigungsmethoden weisen einige Nachteile, wie eine schlechte Ausnutzung der stationären Phase, einen hohen Lösemittelverbrauch und eine Diskontinuität des Prozesses auf. In diesem Artikel wird ein kontinuierliches Chromatographieverfahren näher vorgestellt,...

Shimadzu Europa GmbH
Aroma-Analyse von Wein
Rodica Stunza, Constantin Sirghi, Technische Universität Moldau
Susanne Kräher, Shimadzu Europa GmbH

Die Untersuchung flüchtiger Bestandteile in Wein-Erzeugnissen hat an Bedeutung gewonnen. Diese Komponenten tragen entscheidend dazu bei, wie die Kunden die Qualität bestimmter Getränke und Nahrungsmittel empfinden.Um Geschmack und Geruch von Weinen zu verbessern oder ihnen bestimmte Eigenschaften zu...

Bürkert GmbH & Co. KG
Mehrwert durch Miniaturisierung: Bürkert verkleinert die Baugröße von Magnetventilen ohne Durchflusswerte zu reduzieren
Bürkert GmbH & Co. KG
Magnetventile haben sich in den langen Jahren ihrer Existenz langsam aber beständig weiterentwickelt und sich neue Anwendungsfelder erschlossen. Sie sind heute ein zentraler Bestandteil in der Steuerung von Fluiden in einem weiten Spektrum unterschiedlicher Anwendungen. Einer der jüngeren Anwendungsbereiche...

BINDER GmbH
Wasser ist Leben: BINDER Kühlinkubator hilft dem Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung bei der Sicherung der Trinkwasserqualität
BINDER GmbH
Wenn wir Durst haben, können wir hierzulande den Wasserhahn aufdrehen und bedenkenlos trinken. Daran haben wir uns gewöhnt und vergessen leicht, dass wir dieses Privileg nur mit einem Bruchteil der Weltbevölkerung teilen. Die hohe Qualität des deutschen Trinkwassers wird durch die Trinkwasserverordnung...

Retsch GmbH
Backenbrecher - Kraftpakete für die Grob- und Vorzerkleinerung
Retsch GmbH
RETSCH Backenbrecher werden für die schnelle und schonende Grob- und Vorzerkleinerung von mittelharten, harten, spröden und hartzähen Materialien eingesetzt. Mit dem Tischgerät BB 51 und den Standgeräten BB 100, BB 200 und BB 300 bietet RETSCH eine breite Palette von Backenbrechern für den Einsatz in...

Leica Microsystems GmbH
Blütensammler - Digitalmikroskopie hilft, Geldfälscher zu entlarven
Anja Schué, Leica Microsystems GmbH
Falschgeld will niemand in seinem Geldbeutel haben. Selbst Fälscher wollen ihre Eigenkreationen so schnell wie möglich loswerden. Doch es gibt Menschen, die sich von Rechts wegen intensiv mit Falschgeld beschäftigen. Martin Weber vom Nationalen Analysezentrum der Deutschen Bundesbank in Mainz ist einer...

Dr. Beyer Internet-Beratung
Web-Controlling im B2B-Umfeld: Was darf und was kann man wirklich messen?
Dr. Torsten Beyer, Dr. Beyer Internet-Beratung
Henry Ford, Gründer des Automobilherstellers Ford, hat schon vor mehr als 70 Jahren gesagt: "Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte." Auch und gerade im Internet-Zeitalter werden viele Versuche unternommen, diese Bilanz mit immer umfangreicheren...

proRheo GmbH
Viskosität - Temperatur: Eine starke Abhängigkeit
Jutta Schelske-Gehm, proRheo GmbH
Die Kenntnis der Abhängigkeit von Viskosität und Temperatur ist überall dort von großem Interesse, wo die rheologischen Eigenschaften von Substanzen bei unterschiedlichsten Temperaturen betrachtet werden. Bestes Beispiel sind Treib- oder Schmierstoffe, die in Motoren eingesetzt werden. Die Fließfähigkeit...

FRITSCH GmbH
Vanadium - ein Metall mit grenzenlosen Einsatzgebieten
Wieland Hopfe, FRITSCH GmbH
Die Energiedebatte bewegt die Gesellschaft. Alternative Energien sind aufgrund mangelnder Entwicklung leider nicht in breiter Masse umsetzbar. Ein kleiner Schritt in diese Richtung ist die Entwicklung neuartiger Vanadium Akkumulatoren, welche unbegrenzte Wiederaufladungszyklen ohne Abnutzung ermöglichen....

Universität Hohenheim, Institut für Lebensmittelchemie
High throughput planar solid phase extraction (HTpSPE) - Planare Festphasenextraktion als ein neues Clean-up Konzept in der Rückstandsanalytik von Pestiziden
Claudia Oellig, Prof. Wolfgang Schwack, Universität Hohenheim, Institut für Lebensmittelchemie
Um Pflanzen und Pflanzenerzeugnisse vor Schadorganismen zu schützen, kommen weltweit über 1000 verschiedene Pflanzenschutzmittelwirkstoffe (PSM) zum Einsatz. In der EU sind Rückstandshöchstgehalte für über 500 Pestizide in Lebens- und Futtermitteln festgelegt. Zur Überprüfung dieser Grenzwerte für den...

Dr. Stavros Kromidas
Tagungsbericht "HPLC 2011" - Trends in der HPLC
Dr. Stavros Kromidas
Vom 19. - 23. Juni 2011 fand in Budapest die "HPLC2011", das "36. International Symposium on High Performance Liquid Phase Separations and Related Techniques" statt. Dieses Symposium ist das mit Abstand wichtigste auf dem Gebiet der HPLC und verwandter Techniken. Dr. Stavros Kromidas gibt im nachfolgenden...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Wenn beim Grillen das Fett auf die Holzkohle tropft ...
Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Wissenschaftler des CVUA Stuttgart weisen erstmals nach, dass beim Grillen auch erhebliche Mengen an Glycdiylestern und 3-MCPD-Estern entstehen können.Schon seit einigen Jahren beschäftigt man sich am CVUA Stuttgart mit zwei unerwünschten Lebensmittelkontaminanten, nämlich mit den Fettsäureestern des...

Leica Microsystems GmbH
Trends in der Mikroskopie: Wie viel "Digital" brauchen Sie wirklich?
Anja Schue, Daniel Göggel, Leica Microsystems GmbH
Es gibt digitale Kameras, digitales Fernsehen, digitale Bilderrahmen, im Internet gibt es digitale Schulen, Kryptologen entwickeln digitale Signaturen, Kommunikationsforscher reden von digitaler Identität. Digital - ein häufig strapaziertes Modewort, doch es ist unübersehbar, dass die digitale Technik...

Shimadzu Europa GmbH
Quecksilber im Auge: Röntgenfluoreszenzanalyse - Hg-Gehalt von Kontaktlinsenflüssigkeiten
Shimadzu Europa GmbH
Bis ins antike Griechenland lässt sich der Gebrauch von Quecksilber verfolgen. Im Mittelalter wurde es für medizinische Behandlungen eingesetzt - und es kam sehr oft zu Überdosierungen. Heute ist Quecksilber immer noch Bestandteil alltäglicher Produkte, wie sterile Lösungen zur Reinigung von Kontaktlinsen....

proRheo GmbH
Vergleich Auslaufbecher und Rotationsviskosimeter
Jutta Schelske-Gehm, proRheo GmbH
Die Viskositätsmessung mit dem Auslaufbecher ist, man sollte es kaum glauben, auch in unserer Zeit der allgemeinen Automatisierung und ISO 9000 Zertifizierungen ein weit verbreitetes Verfahren zur Viskositätsmessung bei Flüssigkeiten, insbesondere von Farben und Lacken. Hier wird nun einmal beleuchtet,...

SGE Europe
ABC der Probenvorbereitung (19): Ionenaustausch-SPE, Teil 4: Elution (Teil 2)
Dr. Ute Beyer, SGE Europe
Wie sieht die Elution nun in der Praxis aus? Wie in der letzten Folge beschrieben, sollte man sich zunächst überlegen, ob man durch Neutralisation von Sorbens oder Analyt eluieren möchte oder durch Verdrängung des Analyten. Die Neutralisation von Sorbens oder Analyt ist dabei eindeutig vorzuziehen, d.h....

Shimadzu Europa GmbH
Allergie durch Maus-Pad und Lederarmband
Shimadzu Europa GmbH
Bei Kontaktallergien ist die Quelle sehr oft unklar. Die meisten Allergietests zielen auf den Ausschluss von Pollen, Farbstoffen oder Tierhaaren. Farbstoffe werden hauptsächlich in Kleidung und Lederprodukten eingesetzt. In der Welt des Schmuckes sind auch Tests auf spezielle Metalle erforderlich, wie...

HAMILTON Bonaduz AG
Entwicklungen und Trends der Spritzentechnologie - von der manuellen Spritze zur automatisierten Probenvorbereitung
HAMILTON Bonaduz AG
In der heutigen Zeit werden analytische Labore mit immer komplexeren Proben konfrontiert. Trotz der großen Vielfalt an unterschiedlichen Stoffen bleibt dabei die möglichst exakte Bestimmung von Flüssigkeits- und Gasvolumina eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für verlässliche Analysen. Neben der...

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Kekule-Institut für Organische Chemie und Biochemie
Definierte Cyclooligomere mittels Recycling-Gelpermeationschromatographie (recGPC): Einblicke in die zweidimensionale supramolekulare Organisation molekularer Polygone
Prof. Sigurd Höger, Eva Sigmund, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Kekule-Institut für Organische Chemie und Biochemie
Definierte π-konjugierte Oligomere haben in den letzten Jahren in zunehmendem Maß Interesse auf sich gezogen. Sie sind im Prinzip defektfrei und in höchsten Reinheiten darstellbar, wodurch sie nicht nur für die direkte Anwendung interessant sind, sondern auch zum Verständnis der komplexen Vorgänge...

FRITSCH GmbH
Probenvorbereitung von Mineralfuttermischungen
Wieland Hopfe, FRITSCH GmbH
Es gibt viele unterschiedliche Arten von Futtermittel, die sich je nach Tierart in Zusammensetzung, Aussehen und Analyse unterscheiden. Dennoch gibt es genaue Richtlinien für deren Inhaltsstoffe in Bezug auf Mineralstoffe, möglicher Zusatzstoffe und unerwünschter Stoffe. Für jedes Futtermittel gilt jedoch,...

HORIBA Jobin Yvon GmbH
Plasma Profiling Mass Spectrometry (PPMS) zur Analyse von Schichten und Grenzflächen
Dr. Rainer Nehm, HORIBA Jobin Yvon GmbH
Viele physikalische, chemische und elektrochemische Prozesse finden in dünnen Schichten oder Grenzflächen statt. Eine genaue Kenntnis der Zusammensetzung dieser Schichten ist ein Schlüssel zum Verständnis der dort ablaufenden Prozesse. Insbesondere im Bereich neuer Energietechniken treten eine Vielzahl...

CEM GmbH
Feuchteanalyse in nur 2 Minuten mit der Turbo Mikrowelle
Ulf Sengutta, CEM GmbH
In praktisch allen Produktionsprozessen der Molkereiindustrie sind der Feuchtigkeits- oder Feststoffgehalt des Eingangs-, Zwischen- und Endprodukts ein wesentliches Qualitätsmerkmal und ein bedeutender Kostenfaktor. Es gilt also, die Materialfeuchte beziehungsweise den Feststoffgehalt möglichst genau...

BINDER GmbH
Es gärt zu lang im Tank - Verbesserte Prozesse der Biogasproduktion mit Inkubatoren
BINDER GmbH
Die Biogasherstellung gewinnt im Zuge der aktuellen Energie-Diskussion zunehmend an Bedeutung. Dabei hat sie ihr volles Leistungspotenzial noch lange nicht erreicht. Vor allem im Bereich der beschleunigten Gärprozesse bieten sich viele Verbesserungsmöglichkeiten, wie neueste Forschungen zeigen. Die zuverlässige...

Retsch GmbH
Herstellung von Nanopartikeln mit Planeten-Kugelmühlen
Retsch GmbH
Nanopartikel, d.h. sehr feine Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 100 Nanometer, werden seit vielen Jahren von Wissenschaftlern erforscht. Bei der Entwicklung von z. B. Halbleiter- oder Oberflächeneigenschaften (Stichwort Lotuseffekt) eröffnet die Verwendung von Nanopartikeln ganz neue Möglichkeiten.Es...

Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT GmbH)
Nanopartikel zur Steigerung der elektrischen Leitfähigkeit in hochgefüllten Polymer-Compounds für PEM-Brennstoffzellen
Marco Grundler, Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT GmbH)
Aktuelle Ereignisse auf dem weltweiten Energiemarkt zeigen, dass alternative Energiesysteme unverzichtbar sind, um den steigenden Energiebedarf umweltverträglich zu decken. Die Brennstoffzellentechnologie stellt dabei eine interessante Alternative zu konventionellen Energiewandlungssystemen dar und bietet...

Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Simultane Bestimmung von Mineralsäuren, Fluorid und Silikat in Ätzbädern mittels Ionenchromatographie und Dualer Detektion
Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Die vorgestellte ionenchromatographische Methode dient zur simultanen Bestimmung von HF, HNO3, H2SO4, kurzkettigen organischen Säuren und H2SiF6 in sauren Texturierungsbädern, welche im nasschemischen Ätzprozess von Solarzellen eingesetzt werden. Fluorid, Nitrat, Sulfat...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Infrarotspektroskopie - ein Multi-Tool für die Mikrobiologie: Ein Bericht aus unserem Laboralltag
N. Mauder, J. Rau, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Eine erfolgreiche Technik wird methodisch zur Aufklärung von Infektionsquellen weiter entwickelt: Die Untersuchungseinrichtungen Baden-Württembergs halten beim Nachweis von pathogenen Mikroorganismen ihre Methoden auf dem neuesten Stand und entwickeln diese aktiv weiter. Dabei kommt die ganze Bandbreite...

FRITSCH GmbH
Analytik von Blei in Spielzeug
Wolfgang Simon, FRITSCH GmbH
Blei ist ein toxisches Schwermetall. Ca. 90 Prozent des aufgenommenen Bleis lagert sich in Knochen und Zähnen ab. Da Blei nur sehr langsam aus dem Körper wieder ausgeschieden wird, bewirkt eine andauernde Bleibelastung im Laufe der Zeit eine Anreicherung im Körper. Insbesondere gefährdet sind Kinder.Die...

SGE Europe
ABC der Probenvorbereitung (18): Ionenaustausch-SPE, Teil 4: Elution
Dr. Ute Beyer, SGE Europe
Nun fehlt nur noch der letzte Schritt der Ionenaustausch-SPE, die Elution. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, die im Folgenden diskutiert werden. Auch das Vorhandensein unpolarer Wechselwirkungen mit dem Ionenaustausch-Sorbens wird diskutiert, um unvollständige Elution zu vermeiden....

Fraunhofer-Center für Silizium Photovoltaik CSP
Einsatz thermoanalytischer Messverfahren in der Photovoltaik
Christian Ehrich, Stefan-H. Schulze, Fraunhofer-Center für Silizium Photovoltaik CSP
Die meisten modernen, kommerziellen Solarmodule der großen Massenhersteller beruhen auf dem gleichen Konstruktionsprinzip. Die aus hochreinem Silizium hergestellten und anschließend miteinander verschalteten Solarzellen werden zwischen Glas, Polymerfolie und einer Rückseitenfolie zu einem Verbund laminiert...

Retsch Technology GmbH
Korngrößenverteilungen: Dynamische Bildanalyse übertrifft Laserstreuung
Jörg Westermann, Retsch Technology GmbH
Für die Analyse von Korngrößenverteilungen im Bereich von 1 µm bis 1 mm hat sich die Laserbeugung als Routinemessverfahren in der Qualitätssicherung weltweit etabliert. Moderne Laserbeugungsgeräte überzeugen durch kurze Messzeiten, einfache Bedienbarkeit und reproduzierbare Ergebnisse, haben allerdings...

Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)
Die Möglichkeiten und Grenzen der Hochtemperatur- Flüssigkeitschromatografie
Dr. Thorsten Teutenberg, Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)
In den letzten Jahren ist wieder Bewegung in den Markt der Flüssigkeits-Chromatografie gekommen. Jedes Jahr überbieten sich die Hersteller von Analysegeräten mit den Spezifikationen ihrer Systeme. Die Flüssigkeits-Chromatografie bei erhöhtem Druck - auch bekannt als UHPLC - hat mittlerweile Einzug in...

FRITSCH GmbH
Tee - Kräutertee, Schwarzer Tee oder Grüner Tee
Wieland Hopfe, FRITSCH GmbH
Eine effiziente Probenaufbereitung für schnelle, zuverlässige und reproduzierbare Analysenergebnisse wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Besonders in der Nahrungsmittelindustrie ist eine akribische Probenaufbereitung als Voraussetzung für Feinstanalysen unerlässlich, um vorgegebene Grenz- und...

Hielscher Ultrasonics GmbH
Ultraschall-gestützte Produktion nanoskaliger Dispersionen und Emulsionen
Thomas Hielscher, Hielscher Ultrasonics GmbH
Ultraschall ist eine bekannte und geprüfte Methode für die Partikel- bzw. Tropfengrößenreduktion in Dispersionen und Emulsionen. Ultraschallprozessoren werden aufgrund ihres Potentials beim Desagglomerieren und der Reduktion von Primary-Partikeln eingesetzt, um nanoskalige Slurries, Dispersionen und...

BINDER GmbH
Elektronik im BINDER Härtetest - Testen von Leiterplatten und Baugruppen in einem BINDER MK Umweltsimulations-Schrank
BINDER GmbH
Die Mitarbeiter der Kraus Hardware GmbH in Großostheim bei Frankfurt am Main entwickeln und bauen individuelle Mess-, Steuer- und Regelsysteme für die Automobilindustrie und ihre Zulieferer für Forschungs- und Entwicklungsinstitute und für die Luftfahrt. Sie reparieren im Kundenauftrag defekte Baugruppen...

Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pharmazie - Pharmazeutische Technologie
Untersuchungen von parenteralen Fettemulsionen mittels Asymmetrischer Fluss-Feld-Fluss-Fraktionierung (AF4)
Judith Knutsche, Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pharmazie - Pharmazeutische Technologie
Die genaue Kenntnis der Partikelgröße sowie der Partikelgrößenverteilung ist eine entscheidende Voraussetzung für die Entwicklung von kolloidalen Arzneistoffträgersystemen. Mit Hilfe der Asymmetrischen Fluss-Feld-Fluss Fraktionierung (AF4) können auch komplexe und heterogene Formulierungen über einen...

CEM GmbH
Peptid-Synthese von schwierigen Sequenzen und von langen Sequenzen mit bis zu 100mer - mit UV-Monitoring
Ulf Sengutta, CEM GmbH
Chemische Reaktionen sind unter Mikrowelleneinwirkung häufig schneller als unter konventioneller Erwärmung im Ölbad. Organische und biochemische Reaktionen laufen bei Verwendung von Mikrowellenenergie in wenigen Minuten ab, anstelle von Stunden, wie es bei traditionellen Methoden üblich ist.Bei der Synthese...

Nanobiotechnologie - BCV, Hochschule Lausitz
Leitfähige Polymere in Chemo- und Biosensoren
Vladimir Mirsky, Nanobiotechnologie - BCV, Hochschule Lausitz
Ulrich Lange, Universität Regensburg, Institut für Analytische Chemie, Chemo- und Biosensorik

Die faszinierendste Eigenschaft π-konjugierter Polymere ist ihre intrinsische elektrische Leitfähigkeit und die Fähigkeit, diese um bis zu 10 Größenordnungen zu verändern. Die Leitfähigkeit dieser Polymere ist in ihrem neutralen (ungeladenen) Zustand sehr gering, steigt aber stark an, wenn Ladungsträger...

FRITSCH GmbH
Biokraftstoff - Energieträger der Zukunft?
Holger Brecht, FRITSCH GmbH
Biokraftstoffe wie Biodiesel, Pflanzenöl, Ethanol, Biomethan oder die synthetischen Biomass-to-Liquid (BtL)-Kraftstoffe sind in aller Munde. Sie sind derzeit die einzige, erneuerbare Alternative im Mobilitätssektor und tragen bereits heute mit 6,1 Prozent zum Kraftstoffverbrauch in Deutschland bei.Dennoch...

Leica Microsystems GmbH
Automatisierte Partikelmessungen: Saubere Bauteile sind zuverlässiger und leben länger
Anja Schue, Kay Scheffler, Leica Microsystems GmbH
In der Automobilindustrie ist die technische Sauberkeit funktionskritischer Einzel- und Systemkomponenten als ein entscheidendes Kriterium für Zuverlässigkeit und Lebensdauer in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt. Diese Entwicklung findet auch in der ISO-DIS 16232 (Road vehicles...

Shimadzu Europa GmbH
Wenn's um die Wurst geht - Bestimmung von Wassergehalt und Fett in Schweinefleisch mit der FT-NIR-Messtechnik
Shimadzu Europa GmbH
Die Ermittlung des Wassergehaltes bei der Qualitätskontrolle von Fleisch lässt Fremdbestandteile wie Wasserzugaben oder Salze zur Konservierung des natürlichen Produkts erkennen. Ein zu hoher Salzgehalt kann einen negativen Einfluss auf das menschliche Blutdrucksystem haben. Ein hoher Wassergehalt ist...

Retsch GmbH
Schneidmühle SM 300 - Weiterentwicklung eines bewährten Zerkleinerungsprinzips
Retsch GmbH
Schneidmühlen werden in vielen Bereichen der Probenvorbereitung für die nachfolgende Analytik eingesetzt. Typische Anwendungsbeispiele sind die Zerkleinerung von Sekundärbrennstoffen, die Aufbereitung von Gebrauchsgegenständen zur Schadstoffuntersuchung, die Überwachung von Produkten im Rahmen der RoHS-...

joint analytical systems GmbH
Materialcharakterisierung ohne Probenaufbereitung - PY-GC/MS mit integrierter EGA-Funktion
Dr. Marion Hoch, joint analytical systems GmbH
Der große Vorteil eines Thermodesorption/Pyrolyse-Systems liegt in der "direkten" Analyse organischer Komponenten aus festen, pastösen und flüssigen Proben. Zeit- und kostenaufwendige Probenvorbereitungen unter Verwendung von Lösungsmitteln sind nicht erforderlich. Somit kann eine häufige Fehlerquelle...

Leica Microsystems GmbH
Stahl - der Alleskönner, der viele Prüfungen bestehen muss: Qualitätssicherung bei Buderus Edelstahl
Leica Microsystems GmbH
Stahl ist ein regelrechter Alleskönner. Allerdings erfordert jede Anwendung eine spezielle Stahlsorte. Ohne Stahl hätten wir keine Olympiastadien, Windkraftanlagen, Brücken, Hochhäuser, Züge, Flugzeuge, Autos, Rasierklingen oder Messer für Medizin und Haushalt - zumindest nicht in der Qualität und Ausführung,...

Dr. Beyer Internet-Beratung
Laborfachmessen in Zeiten von Social Media - ein Auslaufmodell?
Dr. Torsten Beyer, Dr. Beyer Internet-Beratung
Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, XING oder LinkedIn sind heute in aller Munde. Glaubt man den Experten, dann ist das bisherige Internet ein Auslaufmodell und alles läuft bald im sogenannten "Web 2.0" ab. Braucht man dann überhaupt noch Fachmessen und Außendienst? Dieser Beitrag versucht eine...

BERGHOF Products + Instruments GmbH
speedwave® - Kompetenz im Druckaufschluss
Dr. Dieter Gutwerk, BERGHOF Products + Instruments GmbH
Zur Elementbestimmung in Feststoffen werden in der Regel nach der Probenahme und mechanischen Probenvorbereitung nasschemische Aufschlussverfahren eingesetzt. Dabei werden die Analyte vollständig in Lösung überführt und in flüssiger Form dem analytischen Bestimmungsschritt zugeführt (z.B. ICP-AES, ICP-MS,...

Universität Bielefeld, Fakultät für Physik, Experimentelle Biophysik & Angewandte Nanowissenschaften
Mikrofluidikchip zur gel-freien Trennung von DNA nach Länge und Konformation
Jan Regtmeier, Universität Bielefeld, Fakultät für Physik, Experimentelle Biophysik & Angewandte Nanowissenschaften
Ziel in der Analytik ist es, sehr geringe Probenvolumina innerhalb kürzester Zeit mit höchster Auflösung zu geringen Kosten zu analysieren. Was nach einem Wunschtraum klingt, könnte in absehbarer Zeit durch die Mikrofluidik Realität werden. Am Beispiel der Trennung von DNA nach Länge und Konformation,...

TU Berlin, Institut für Chemie
Spektroskopische Analyse biologischer Prozesse in Grenzschichten
Peter Hildebrandt, TU Berlin, Institut für Chemie
Die meisten Prozesse von Proteinen und Enzymen laufen an biologischen Membranen ab und sind dabei Randbedingungen unterworfen, die sich grundsätzlich von denen der Reaktionen in Lösungen unterscheiden. So ist die Beweglichkeit der in die Membran eingebetteten sowie der an der Oberfläche von Membranen...

Institut für Weinbau und Weinkunde, Bratislava
Herb, frisch, hopfig ... - Headspace Festphasenmikrosäulenextraktion bestimmt Aromakomponenten im Bier
Daniela Smogrovicova, Pavol Nadasky, Fakultät für Chemie- und Nahrungsmitteltechnologie, TU Bratislava
Jan Hrivnak, Institut für Weinbau und Weinkunde, Bratislava

Diese schnelle Probennahmetechnik eignet sich zur Analyse von Aromastoffen in Bier. Das Headspace-Volumen (10 ml) wird durch eine mit 5 mg Tenax TA-gefüllten Mikrosäule geleitet und thermisch in einem modifizierten GC-Einlasssystem desorbiert. Acht Verbindungen (von Azetaldehyd bis 2-Phenylethanol) wurden...

Retsch GmbH
Perfekte Homogenisierung mit der GRINDOMIX GM 300
Retsch GmbH
Die Vielfältigkeit von Nahrungsmitteln mit teilweise sehr unterschiedlichen Produkteigenschaften stellt für die Lebensmittelanalytik häufig eine Herausforderung dar.Vor der Analyse müssen die oft sehr komplexen Proben homogenisiert und auf eine hinreichende Partikelgröße zerkleinert werden. Dabei können...

Abonnieren:

Empfehlen: