Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

29.09.2010

BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Ochratoxin-A-Bestimmung in Wein mittels eines ICP-MS-basierten Immunoassays

Charlotte Giesen Kontakt, Norbert Jakubowski, Ulrich Panne, BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung


Ochratoxine sind Mykotoxine, die von den Schimmelpilzen Aspergillus ochraceus und Penicillium verrucosum als sekundäre Stoffwechselprodukte gebildet werden. Ochratoxin A (OTA) ist das am häufigsten vorkommende Ochratoxin und auch das gesundheitsschädlichste. Die genannten Schimmelpilze wachsen auf Lebensmitteln und sind daher unter anderem in Wein, Bier, Kaffee, Getreide, Gewürzen und Milchprodukten zu finden.

—> Artikel lesen




Abonnieren:

Empfehlen: