Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

30.01.2009

Dr. Stavros Kromidas Acetonitril-Knappheit - 1 mm ist viel...

Dr. Stavros Kromidas Kontakt


Ende letzten Jahres kam unerwartet ein großes Problem auf uns zu: ACN-Knappheit. Da das Problem hinreichend bekannt ist, möchte ich nicht auf Details eingehen, vielmehr wollen wir uns über mögliche Auswege unterhalten. Ob dieser Engpass lang anhält oder ob bei einem Abebben der aktuellen wirtschaftlichen Krise die Situation entschärft wird, weiß zur Zeit niemand. Wie auch immer, wäre spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt, sich um Lösungsmittelverbrauch in der HPLC im allgemeinen und ACN im speziellen Gedanken zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es nun, den ACN-Verbrauch zu vermeiden oder wenigstens zu senken?

Nachfolgend werden mögliche Lösungsansätze mit kurzer Stellungnahme/Kommentierung vorgestellt.

—> Artikel lesen




Abonnieren:

Empfehlen: