Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

28.05.2009

BIO Deutschland e.V. Biotechnologie-Branche: Umsätze, Innovationen, Potentiale - und Hürden

Dr. Peter Heinrich Kontakt, BIO Deutschland e.V.


Die Biotechnologiebranche in Deutschland gilt laut der jüngsten Studie der Expertenkommission der Bundesregierung für Forschung und Innovation innerhalb der Spitzentechnologien als einer der innovationsfreudigsten und modernsten Industriezweige. Zu den Errungenschaften der Biotechnologie zählen die Entwicklung neuer Therapien und Arzneimittel, die Züchtung verbesserter Nutzpflanzen sowie die Bereitstellung industrieller Rohstoffe.

Kürzlich veröffentlichte Zahlen zweier Erhebungen geben einen präzisen und eindrucksvollen Überblick über die derzeitige Branchensituation, die hauptsächlich durch kleine und mittlere Unternehmen repräsentiert wird: Zum Zeitpunkt der Erhebung arbeiteten etwa 500 Unternehmen mit rund 14.500 Mitarbeitern im Segment Biotechnologie. Auch in Firmen, bei denen die Biotechnologie nur ein Teilaspekt der unternehmerischen Tätigkeit ist, gewinnt sie zunehmend an Bedeutung. 92 dieser Firmen - insbesondere Pharmaunternehmen sowie Hersteller von Chemikalien und Saatgut - beschäftigen mehr als 15.500 Mitarbeiter in Segmenten, die mit der Biotechnologie verzahnt sind. Somit ergibt sich für die kommerzielle Biotechnologie eine Gesamtzahl von ca. 30.000 Beschäftigten.

—> Artikel lesen

Abonnieren:

Empfehlen: