Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

06.03.2009

ACHEMA Achema 2009 Trendbericht Labor- und Analysentechnik: Neue Lösungen sparen Zeit und Geld

ACHEMA


Trotz globaler Wirtschaftskrise verzeichnete die Branche der Analysen- und Labortechnik auch 2008 ein Umsatzwachstum. Um Kosten zu sparen und dennoch den Probendurchsatz zu erhöhen, kommen im Labor zunehmend individuell angepasste Automationslösungen zum Einsatz. Analytische Trennmethoden in Bereichen wie der Bioanalytik werden durch Miniaturisierung und Kopplungstechniken geprägt. Zu den Zukunftstrends gehört auch die Prozessanalytik, deren Bedeutung nicht nur in der chemisch-pharmazeutischen Industrie, der Biotechnologie und im Umweltschutz, sondern auch in der Fertigungstechnik wachsen wird. Auf der ACHEMA 2009 zeigen die Aussteller aus den Bereichen der Labor- und Analysentechnik vom 11. bis 15. Mai in Frankfurt am Main ihre neuen Produkte und Entwicklungen in den Hallen 5.1, 6.1, 6.2 und 6.3. Insgesamt werden ca. 4.000 Aussteller auf einer Netto-Ausstellungsfläche von 140.000 Quadratmetern mit Ständen vertreten sein. Die DECHEMA erwartet etwa 180.000 Besucher aus 100 Ländern.

—> Artikel lesen




—> alle Fachartikel dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: