Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

19.09.2008

Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte und Abfallwirtschaft der Universität Stuttgart Ermittlung der Messunsicherheit nach DEV A0-4

Dr. Michael Koch Kontakt, Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte und Abfallwirtschaft der Universität Stuttgart


Aufgrund der Komplexität und des hohen Aufwands für das im GUM und im EURACHEM/CITAC-Guide beschriebene Verfahren hat der Normenauschuss "Wasseranalytik" beschlossen, einen Leitfaden zu erarbeiten, mit dessen Hilfe man aus Validierungsdaten Messunsicherheiten abschätzen kann.

Der "Leitfaden zur Abschätzung der Messunsicherheit aus Validierungsdaten" wurde im Januar 2006 veröffentlicht und beruht hauptsächlich auf dem NORDTEST "Handbook for calculation of measurement uncertainty in environmental laboratories".

—> Artikel lesen




Abonnieren:

Empfehlen: