Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Anion-Kation-Wechselwirkungen in ionischen Flüssigkeiten

Wulf, Alexander - Universität Rostock (2011)


Mithilfe kombinierter spektroskopischer und theoretischer Methoden werden in dieser Arbeit H-Brücken in ionischen Flüssigkeiten (IL) untersucht. Spektroskopie im fernen IR dient als direkte Sonde für deren Stärke. H-Brücken machen Imidazolium-ILs fluider, ihre Schwingungsfrequenzen sind mit gemessenen Verdampfungsenthalpien korrelierbar. Protische ILs weisen Netzwerke aus H-Brücken auf. Insgesamt erlaubt die Variation ihrer Stärke das "Tuning" physikalisch-chemischer Eigenschaften von ILs. Durch geeignete Korrelationen ist aus NMR-Relaxationsraten die Dynamik einzelner IL-Kationen zugänglich.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: